Berührende Mail

Ei wie fein. Nicht nur, dass immer mehr Leute im Publikum Texte mitsprechen, während ich sie vortrage und dass Holger, die Waldfee knapp vor der 5. Auflage steht und an 9 von 10 Tagen bei Amazon besser gelistet ist als Jan Wagners Regentonnenlyrik (wenn man schon nie einen Preis bekommt, muss man lernen, sich über sowas zu freuen), es kommen manchmal solche Mails die machen doch echt glücklich:

Aus einer Email einer Lehrerin an einem Gymnasium in Dresden:

“…Meine Schüler hatten die Aufgabe eine klassische Ballade nach Wahl zu lernen und zu gestalten, klingt schlimmer als es ist. Es waren traumhafte Vorträge, wir hatte gelungene Stunden, die Kinder sogar Spaß an der Klassik. Einer meiner Schüler war als letzter dran, kam vor und sagte, er nehme die 4, es sei keine klassische Ballade, aber sie habe klassische Züge und trug „Alter Schwede“ vor. Als klassische Merkmale erwähnte er dann die Schönheit der deutschen Sprache, die vermittelt wird, besonders die sprachliche Gestaltung der Alliterationen der SCH-Laute… wir haben unter dem Tisch gelegen vor Lachen. Ich habe nach dem Text gesucht, ihn nicht gefunden und ihn gefragt: wo hattest du ihn her? Antwort: Mitgeschrieben, ging ganz schnell…Jedenfalls hat jetzt die ganze Klasse den Text. Wir hatten eine unvergessliche Stunde! Er hatte selbstverständlich keine 4!
Vielen Dank an Sie!…”

4 Responses to “Berührende Mail”

  1. JoEl Says:

    Wo ich das grad lese, fällt’s mir wieder ein:
    Hier ist noch ‘ne Prezi über Holger:
    https://prezi.com/ksvbnbnye_7b/holger-die-waldfee-lars-ruppel/

  2. Mary Says:

    Ich durfte dich und deine Kunst auf einem Festival erleben und war ziemlich fasziniert, hatte vorher noch nie was mit poetry Slam zu tun. Super witzig, und regt auf jeden Fall zum Nachdenken an. Habe mir nach dem Festival sofort das ‘Holger, die Waldfee’ Buch bestellt. Gibt es eigentlich auch ‘die Kuh vom Eis’ schon irgendwo zum Nachlesen oder Anhören?

  3. Über acht Millionen Klicks für ein Gedicht – Lehrer-Blog Says:

    [...] seiner Internetseite berichtet Lars Ruppel von folgender Rückmeldung einer Lehrerin aus Dresden: “Meine Schüler hatten die Aufgabe eine klassische Ballade nach Wahl zu lernen und zu [...]

  4. Don Dada Says:

    “Alter Schwede” … schön, dass daraus ein Gedicht wurde — ich hatte in den 1990ern auch ein Stck mit dem Titel “Alter Schwede” im Deutschunterricht vorgetragen … gab 13 Punkte, wenn ich mich recht entsinne.

Leave a Reply